Mit finanzieller Unterstützung
des Bundesministeriums für
Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW).

Preisträger des Entwicklungsforschungs-preises 2015

Logo R4D
Logo R4D

Der Hauptpreis 2015 geht an Dr. Georg Grünberg für seine langjährigen, exzellenten Leistungen im Bereich der Entwicklungsforschung, insbesondere in Zusammenarbeit mit lokalen Institutionen und NGOs in Lateinamerika.

Der Nachwuchspreis 2015 geht an Robert Hafner, MSc für seine Monographie
„handlung / macht / raum. Urbane Materialsammler-Kooperativen und ihre Livelihoods-Strategien in Buenos Aires“.

Eine Nachlese zu der Preisverleihung finden Sie Opens internal link in current windowhier

Die KEF gratuliert ganz herzlich!

Österreichischer Preis für Entwicklungsforschung

Der Österreichische Preis für Entwicklungsforschung besteht aus einem Haupt- und einem Nachwuchspreis und wird von der Kommission für Entwicklungsforschung (KEF) bei der OeAD-GmbH aus den Mitteln des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) an wissenschaftlich tätige Personen bzw. Institutionen verliehen, die eine besondere Leistung in Bezug auf Forschung für Entwicklung erbracht haben (Publikationen, Projekte und Initiativen).

Um der Vielfalt der Entwicklungsforschung gerecht zu werden, wird ein breites Spektrum an Themen abgedeckt und der trans- bzw. interdisziplinäre Charakter der Forschung betont. 

Für weitere Informationen verwenden Sie bitte das Navigationsmenü links.